Aktuelles


Uwe und Dagmar, Uschi und
Michael sind seit 20 Jahren,
treue Feriengäste, bei uns
auf der Nattenheimer Mühle.
 



2 Schottische Highland Rinder
freuen sich über frisches Gras
auf der Nattenheimer Mühle.
Von Morle werden Hanni und
Nanni freundlich begrüßt.
 

Bei sommerlichen Temperaturen
wird bestes Gras für die
Winterfütterung unserer Kühe geerntet.



Frohe Ostern wünschen wir all
unsern Gästen und Freunden


Karnevalsumzug in Nattenheim
 

Karnevalsumzug in Nattenheim


Zugefrorene Nims hinter
unserm Haus
 

Erholsamer Spaziergang
durch den Winterwald


Frohe Weihnachten 2016

 

Und herzliche Grüße
zum Jahreswechsel


Fleißige Feriengäste
bei der Obsternte
 

Unser traditionelles
Familientreffen


Ferienkinder
Sem und Trisha
 

Nachwuchs im Stall



Lothar mit seiner
Lieblings-Kuh Heidi
 

Seltene Gäste,
Nilgänse am Nimsufer.


Wir wünschen unseren Freunden und Gästen:
ZEIT, um in Erinnerungen zu schwelgen,
ZEIT, um zur Ruhe zu kommen,
ZEIT, um neue Pläne zu schmieden.




Profiangler Daniel und Helmut
lassen sich von Kuh Olga
nicht stören.
 

Gemeinsam werden die gefangenen
Forellen für einen gemütlichen
Grillabend vorbereitet.




Simons Schulklasse wanderte,
von Bitburg aus, zu uns auf
die Nattenheimer Mühle.

 

Die Fütterung und Haltung der
großen und kleinen Tiere im
Stall, waren für die Kinder
besonders interessant.




Opa Klaus mit seinem
Enkel Simon beim Pflanzen
neuer Obstbäume
 

Es wird einige Jahre dauern,
bis wir die ersten
Mirabellen ernten können





Hinter unserem Haus, Bäume
und Sträucher im Winterkleid
 

Schlittenfahrt an einem
sonnigen Wintertag





Weihnachtsbaum in der Ferienwohnung
 

Weihnachtlich geschmückte
Sitzecke





Der kleine Andreas freut sich
über die große Obsternte
 

Aus diesen schönen Äpfeln
entsteht später der gute Eifelbrand





Gutes Wetter für die Grasernte.
 
 

Unsere Ferienkinder Malwin und Clemens mit Klaus beim Graswenden.





Große und kleine Gäste mit
dem Allgaier unterwegs.
 

Jacco, Marian und Wilke unsere holländischen Nachwuchs-Bauern.





Anfang Mai haben Klaus
und Ernst es geschafft

 

Die römische Göttin "Vesta"
hat einen neuen Platz an
unserem Hausgiebel.





8. Autofreier Nim(m) Rad-Erlebnistag Biergarten an der Nimsbrücke
von Nattenheim
 

Kleine Verschnaufpause bei sommerlichen Temperaturen






Rapsfeld in goldschimmernder Blüte

 

Unser Dorf Nattenheim, umgeben von blühenden Bäumen und Wiesen





Ferienhund Balou, mit Frauchen auf einem idyllischen Spaziergang
 

Lauschige Sitzecke in blühender Natur
 





Unsere Kühe genießen ihren ersten Auslauf für dieses Jahr
 

Von unserem Hofhund Lili werden
die Kühe freundlich begrüßt





Die ersten Frühlingsboten.

 

Winterlinge, nach einem Winter,
der keiner war.





  All unseren Freunden und Gästen
wünschen wir ein schönes
Weihnachtsfest und ein gutes,
neues Jahr 2014





Deutsche Bogenschießen Meisterschaft 28,/29.9.2013 in Biersdorf am See. Einige erfolgreiche Teilnehmer waren an diesem Wochenende unsere Gäste.


 

Doris Münster verteidigte ihren Titel als Deutsche Meisterin im Bogenschießen, mit dem Holzbogen, zum ersten Mal. Klaus Petro errang den dritten Platz, mit dem Holzbogen in der Klasse Altherren.




Unser Sohn Stefan und Beatrix wollen heiraten. Bei uns, auf der Nattenheimer Mühle wird ein
Festzelt aufgestellt.


 

Viele Helfer packen mit an.






Das traditionelle" Strohballenpaar" darf natürlich nicht fehlen.
 

Mit Verwandten und Freunden feierten wir eine schönes Hochzeitsfest.




Erfrischende Abkühlung an einem warmen Sommertag.


 

Clemens auf seinem selbst gebauten Floss mit Mutter und Schwester
im "Schlepptau".




Fahrt mit unserem ALLGAIER, Baujahr1951.
 

Unser Haus spiegelt sich in der Nims.
 



Wie jedes Jahr feiern die Nattenheimer Frauen den
Weiber -Donnerstag. Singend und
tanzend machten sie bei uns auf
der Nattenheimer Mühle den Anfang.

 

Fastnachtsumzug in Nattenheim
bei herrlichem Winterwetter.







Pünktlich zum Nikolaustag nimmt
der Winter seinen Einzug.


 

Wir wünschen all unsern Freunden und Gästen eine schöne Weihnachtszeit und einen
guten Start ins Neue Jahr.
 



Anfang September- Wandertag der St.Matthias Schule. Kinder wandern
von Bitburg aus über den Nims- Radweg bis zur Nattenheimer Mühle.
 

In einer kurzen Ruhepause, wird
sich jetzt erst einmal gestärkt.





Der Bauerhof wird nun besichtigt. Der Melkstand ist besonders interessant.
 
 

Überall gibt es etwas zu entdecken.





Ruhige Sitzecke in der Natur,
läd zum Entspannen ein.
 

Ein Sommertag im Buchenwald




Der Frühling hat seinen Einzug gehalten, Blaumeise vor unserem Küchenfenster.


 

Die Natur erblüht wie diese Löwenzahnwiese, hinter
unserem Haus.





Weiberdonnerstag in Nattenheim.
Im Schaltjahr tauschen die Frauen
ihr Möhnenkostüm gegen einen
feschen Männeranzug aus.
 

Jung und Alt beim Karnevalumzug am Fastnachtsonntag in Nattenheim.







Ende Januar, der erste Schnee
in diesem Winter.
 

Es ist frostig kalt, doch nachmittags scheint immer wieder die Sonne.





  Wir wünschen all unseren
Gästen und Freunden
eine schöne Adventszeit,
Frohe Weihnachten
und viel Glück im Jahr 2012



  Am 19.11.2011 bieten wir Ihnen,
 auf dem Vulkanhof in Gillenfeld,
Premium Schnäpse, u. Liköre an.
Dabei stimmen adventliche Dekorationen Sie auf Weihnachten ein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. www.vulkanhof.de





Auf dem Bauernmarkt in Bitburg, Anfang Oktober, verkaufen wir Premium Brände und Liköre.
 

Viele Stammkunden kommen zu uns an den Stand, aber auch einige neue Kontakte werden geknüpft.



Dieses Jahr ernten wir viele Mirabellen. Ferienkinder beim Entsteinen der Früchte. Sie freuen sich auf ihre selbst gekochte Mirabellen-Marmelade.
 

Unser 90 jähriger Stammgast aus Bonn "Opa Hans" hingegen liebt die Mirabellen in veredelter Form.




Unsere treuen Feriengäste
seit 15 Jahren
 

Das Wiedersehen mit unseren Freunden wird jedesmal gefeiert



Frohe Ostern wünschen wir unseren Freunden und Gästen.
 

Gesellige Schnapsprobe mit lieben Stammgästen, und das zum 10. Mal



Nattenheimer Frauen feierten an Weiber-Donnerstag. Hier bei uns auf der Nattenheimer Mühle machten sie den Anfang.
 

Bickendorfer Jungen sammeln Stroh und Holz. Bräuche wie das "Hüttenbrennen" gehören zu den schönen Traditionen hier in der Eifel.



Winterabend in der Nattenheimer Mühle
 

Der Winter hat seinen Einzug genommen



Unsere Schnäpse auf dem
Weg zum Kunden
 

Mitte November beginnt
die Brenn-Saison



Anfang Oktober
Ernte von Äpfeln und Birnen.
 

Erntedankfest
Altar in der Kirche in Bickendorf



Ein sonniger Herbsttag
 
 
 

Entspannung beim Malen,
Chinesisches Springkraut
an der Nims.



... stolzer Angler an der Nims.
 
 

... auch Väter spielen noch
gerne am Wasser.



Bei uns ist immer etwas los. Freizeitspaß für kleine-
 

und große Urlaubsgäste.




Im August wird das Getreide geerntet.


 

Das Stroh wird zu Rundballen gepresst, und dient zum
Einstreuen der Kühe im Stall.



Bei uns gibt es jetzt viel zu tun.
Das gemähte, angewelkte Gras
wird gehäckselt.

 

Mit dem Kipper oder dem
Ladewagen wird die Grassilage
in ein Fahrsilo gebracht.




4. Nim(m)s Rad-Erlebnistag Bickendorf: Stärkung am
Essen- u. Getränkestand

 

Auf der alten Nimsbrücke Nattenheim: Für das leibliche Wohl: Kaffee u. Kuchen, Biergarten




Vierter Raderlebnistag an Pfingstmontag Präsentation des Programms, bei uns in der Nattenheimer Mühle

 




Ende April, Bickendorfer Schulkinder erkunden unseren Bauernhof.

 

Im Melkstand:
Ja wo kommt denn die Milch her!!!!




Die vielen Fragen und neuen Eindrücke machen hunrig.

 

Froh und gut gelaunt treten alle, über die neue Brücke, den Heimweg an.




All unsern Freunden und
Gästen wünschen wir
ein frohes Osterfest!

 

Nattenheimer Klapperkinder
Das Klappern von Karfreitag
bis Ostermorgen ist ein alter
Brauch in unsern Eifeldörfern.



Beim Abbrennen der zusammen-
gebundenen Holzstangen am
Abend waren wieder viele
gekommen um mit dabei zu sein.
 

Am ersten Fastensonntag wird
der Winter "verbrannt".
Bickendorfer Jungen beim
Sammeln von Stroh und Reisig.



Karneval in Nattenheim
 
 
 

Anfang Januar gingen
Nattenheimer Kinder als
Sternsinger von Haus zu Haus



Winterlandschaft
hinter unserem Haus
 

Nattenheimer Mühle
am Winterabend